Kalifornien Hinweis "Verkaufen Sie meine Informationen nicht"

Gültig ab Januar 1, 2020

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, gilt diese Seite für Sie. Es beschreibt, wie wir personenbezogene Daten von Einwohnern Kaliforniens sammeln, verwenden und weitergeben und deren Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten gemäß dem California Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“).

Ihre Datenschutzrechte
Als Einwohner Kaliforniens haben Sie im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten die folgenden Rechte (zusammen „Datenschutzrechte“):

    • Zugang / Portabilität. Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anzufordern und zu erhalten, die wir in den letzten 12 Monaten gesammelt, verwendet, offengelegt und verkauft haben. Sie können die meisten Ihrer persönlichen Daten auch anzeigen und verwalten, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden.
    • Streichung. Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer von uns gesammelten und gepflegten persönlichen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass das Löschen Ihrer persönlichen Daten irreversibel ist und bedeutet, dass Sie kein Konto mehr bei uns haben. Wenn Sie eine Löschanforderung senden, löschen Sie Ihr gesamtes Konto, einschließlich aller Mitgliederguthaben, Prämienpunkte und des Bestellverlaufs. Wenn Sie Mitgliedskredite auf Ihrem Konto haben, werden diese Guthaben gelöscht und können nicht mehr verwendet werden. Wenn Sie unsere Website zu einem späteren Zeitpunkt nutzen möchten, müssen Sie sich erneut anmelden und ein neues Konto erstellen. 
    • Optischer Ausgang. Sie haben das Recht, den Verkauf Ihrer persönlichen Daten abzulehnen. BITTE BEACHTEN SIE, WIR VERKAUFEN IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN NICHT AN DRITTE, UM GEWINN ZU GEWINNEN. Wie die meisten Online-Unternehmen teilen wir einige Informationen mit beauftragten Dritten, um Ihnen bessere Dienstleistungen und Werbung zu bieten. Nach kalifornischem Recht kann unsere eingeschränkte Weitergabe an diese vertraglich vereinbarten Dritten als „Verkauf“ personenbezogener Daten eingestuft werden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Weitergabe dieser Daten abzulehnen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies und Werbe-IDs einzuschränken:

      • Sie können die Einstellungen Ihres Browsers verwenden, um Cookies zu löschen, zu löschen oder zu verhindern. Wir können keine Cookies kontrollieren, die Sie in Ihrem Browser gespeichert haben, und empfehlen, alle aktuellen Cookies zu löschen. Anweisungen dazu finden Sie hier in verschiedenen Browsertypen: https://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/.
      • Wir verwenden Google Ads und Google Analytics, um Werbung zu schalten und zu messen. Bitte geh hier an und hier an um personalisierte Anzeigen und Cookies zu deaktivieren.
      • Wir nutzen Facebook auch, um Werbung zu schalten. Bitte geh hier an um die Verwendung von Cookies durch Facebook zu kontrollieren.
      • Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und deren Verwaltung finden Sie in den Abschnitten "Cookies und Web Beacons" und "Opting Out" oben.

      Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Absenden einer Opt-Out-Anfrage möglicherweise weiterhin Anzeigen zu unserem Unternehmen online oder über Dritte sehen. Wenn Sie die Website weiterhin besuchen oder nutzen, stoßen Sie möglicherweise auch auf unsere Anzeigen. Sie erhalten keine personalisierten Anzeigen mehr, sehen jedoch möglicherweise weiterhin allgemeine, nicht personalisierte Anzeigen.
  • Nichtdiskriminierung. Sie haben das Recht, Ihre Datenschutzrechte frei von diskriminierenden Praktiken auszuüben, die nach kalifornischem Recht verboten sind.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Datenschutzpraktiken haben, können Sie uns unter support@jlabaudio.com kontaktieren.

WIE SIE IHRE DATENSCHUTZRECHTE AUSÜBEN

Um eine Anfrage zum Datenschutz zu stellen, können Sie uns unter 1-405-445-7219 anrufen, eine E-Mail an support@jlabaudio.com senden oder unser unten stehendes Datenschutz-Webformular ausfüllen.

Vor der Bearbeitung authentifizieren wir Ihre Anfrage durch unsere Standardprüfverfahren, z. B. indem wir Sie auffordern, sich in Ihrem Konto anzumelden, oder indem wir die in Ihrer Anfrage angegebenen Informationen mit Ihren gespeicherten Kontoinformationen überprüfen. Diese Informationen können Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese Informationen nur zur Überprüfung und Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Wir sind jedoch gesetzlich verpflichtet, Informationen zu Ihrer Anfrage zu Aufzeichnungszwecken aufzubewahren.

Bitte erlauben Sie uns bis zu 15-45 Tage, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrechte Ausnahmen unterliegen. In bestimmten Fällen können wir Ihre Anfrage ablehnen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.