08. September 2016

JLab Audio von Hanjin Shipping Co. nicht betroffen

Zum Glück für unsere Kunden und uns selbst war JLab Audio nicht von der jüngsten Situation mit Hanjin Shipping Co. betroffen, von der unzählige andere Unternehmen betroffen waren. Die Reederei gab bekannt, dass ein Insolvenzantrag gestellt wurde, was dazu führte, dass sich viele Sendungen auf einer langen Überseereise verzögerten.

"Gott sei Dank hatten wir nichts auf diesen Schiffen", sagt CEO Win Cramer. "Es ist ein schwerer Schlag für jedes Unternehmen, aber für ein schnell wachsendes Unternehmen wie JLab hätte es die Dynamik verlangsamen können."

Lesen Sie den vollständigen Artikel von Inc. Hier klicken.